Hohen Heizkosten und umweltverschmutzender Co2-Emission jetzt durch eine wirtschaftliche Wärmedämmung entgegenwirken:

Schon bei der Herstellung zeigt sich die Umweltfreundlichkeit dieses natürlichen Dämm-Materials. Extrem kurzlebige Tageszeitungen erhalten ein neues langes Leben. Energiearm erfolgt ihre Umwandlung von einem Abfallprodukt zu einem hochwertigen Dämmstoff.

Zellulosedämmstoff hilft nicht nur im Winter Energie sparen. Im Sommer schützen Zellulosedämmstoffe aufgrund seiner guten Wärmespeicherkapazität hervoragend vor der Tageshitze:

Alt- und Neubau, Holz- und Massivbau, Innen- und Außenwände, Decken- und Dachbereiche, Wärme- und Schallschutz. Für jeden dieser Anwendungsbereiche haben wir die richtige Lösung.

 


Die Verarbeitungsverfahren

Ob manuelle Schüttung oder maschinelles Auf- oder Einblasen, mindestens 7 Gründe sprechen für den Einsatz von Zellulose-Dämmschüttung (boratfrei):


1. Fugenloser Einbau in jeder Dämmstärke
2. Hoher Wärmeschutz durch luftdichte flockige Struktur
3. Hohe Wärmespeicherkapazität gegen sommerliche Hitze
4. Guter Brandschutz durch günstiges Temperaturverhalten
5. Tauwasserschutz durch Feuchtesorption
6. Verzicht auf chemischen Holzschutz möglich
7. Ökologisch, da aus nachwachsendem Rohstoff

 

Bilder: isofloc


Über den Einsatzbereich von Zellulose-Dämmstoffen für Ihr Bauvorhaben informieren wir Sie gerne in unserer Ausstellung in der Papenreye 8 in 22453 Hamburg

 

 

Haben Sie Interesse an Zellulose Dämmschüttung? Kontaktieren Sie uns!