Räume mit Charakter

Räume aus Lehm haben Charakter. Ihre Merkmale sind ihre natürlich-tiefe Schönheit, Echtheit und ihr nachhaltiger Wert. In Lehmräumen kann man sich wohlfühlen und ein gesundes Raumklima genießen. Lehm ist so Ressourcen schonend und umweltfreundlich wie kaum ein zweites Baumaterial – übrigens nicht nur für alte Häuser, sondern auch in modernen Gebäuden ist Lehm der authentische Baustoff.

Foto: Claytec Loft (Hartmann Walk)

 

 

Pavadentro-Holzfaser-Innendämmplatte

Lehmputze und Holzfaserplatten sind ein perfektes Team. Beide sind sorptionsfähig und bieten langfristige Sicherheit der Innendämmung - bauphysikalische Berechnungen nach allgemein anerkannten Verfahren belegen dies. Schon mit geringen Dämmstärken lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen.

 

 


Lehmbauplatten

Die CLAYTEC Lehmbauplatte besteht aus Lehm und Schilf, sie ist Bauplatte und Lehmputz in einem. Sie ermöglicht Trockenbau in Rein-Natur. Die Einsatzgebiete sind die Beplankung von Ständerwerken und Lattenkonstruktionen für Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte Decken und Dachgeschoss­ausbau.

Unterkonstruktionsraster: 37,5 cm (Wand und Decke) für die D 20 sowie 50,0 cm (Wand) und 37,5 cm (Decke). Für Befestigungsmittel sind 35.120 Lehmbauplattenschrauben 5 × 50 mm einzusetzen. Nach Bewehrung der Fugen werden die Flächen mit einer dünnen Lage Lehm-Oberputz fein überzogen. Mit einem Finish aus Lehmspachtel können sehr glatte Oberflächen erzielt werden, siehe unten.

Zum Befestigen bieten wir spezielle Lehmbauplattenschrauben an.

 

 

CLAYTEC Anwendungsvideo: Lehmbauplatte D20

 

Produkte:

Lehmbauplatten D 20 mm 60 Platten á 62,5 cm x 1,50 m auf Paletten (Lagerartikel)

Lehmbauplatten D 25 mm 60 Platten á 62,5 cm x 1,50 m auf Paletten

 


Lehmtrockenputzplatte D16

Die CLAYTEC Lehm- Trockenputzplatte D16 wird vollflächig auf feste Untergründe geklebt (mit Claytec-Lehmkleber), z. B. auf Beton, Kalksandstein oder Ziegelwände. Die Platte dient der Verbesserung des Raumklimas und der Behaglichkeit. Ebenso werden mit der D16 Holzwerkstoff oder Spanplatten bekleidet.

 

 


Exklusiv: Trockenbau mit Claytec HFD 20 mm mit Nut + Feder

Lehmputze und Holz-Weichfaserplatten sind ein perfektes Team. Beide Baustoffe haben eine große Sorptionsfähigkeit, dies ist günstig für das Raumklima. Das Bausystem mit speziellen Holzweichfaserplatten und neuartigen Lehm-Armierungsmörtel eröffnet neue Möglichkeiten: Nie waren Holz- und Lehmbau so günstig!

Die Platten sind leicht und werden mit der Stich- und Kreissäge zugeschnitten. Die Kanten sind mit spezieller Nut und Feder ausgebildet. Dies erlaubt Stöße auch im Feld. Zusammen mit Lehm-Armierungsmörtel (Lehmkleber) und Glasgewebe-Bewehrung entsteht eine feste Beplankung für alle Unterkonstruktionen des Trockenbaus.

 

 

Claytec HFD 20 mm mit Nut + Feder

 


Lehmklebe- und Armierungsmörtel:

Lehmkleber ist ein Haft- und Armiermörtel aus Lehm mit Zelluloseanteilen. Mit ihm werden Innendämmplatten und Trockenputzplatten auf mineralische Untergründe geklebt. Lehmkleber wird weiterhin zum Einbetten von Bewehrungsgewebe verwendet. Es wird bei zweilagigen Dünnschichtputzen in die nasse Oberfläche des Lehmklebers eingearbeitet.

 

Produkt: Lehmklebe- und Armierungsmörtel, trocken im 25 kg-Sack

 


Befestigungsmittel

Tellerdübel für mineralische und Holzbauuntergründe zur haftschlüssigen Verankerung der Dämmplatte.


Haben Sie Interesse an Lehmbaustoffen / Lehmtrockenbau? Kontaktieren Sie uns!