Messe Info:

Jede Zeit hat ihre Architektur

Holzfassaden: klassisch – modern – zeitlos

In Fragen der Architektur von „zeitlos" zu sprechen, ist ein Balanceakt. Weil jede Zeit ihre Architektur hat. Vieles in der Vergangenheit hing von den technischen Möglichkeiten ab. Mit anderen Worten diente Architektur immer auch als Technologieträger. Gebaut wurde was technisch möglich war. Ein paar Jahrhunderte ist es her, dass die Rundbögen in der Architektur Einzug hielten. So wurden neue Tore, Viadukte und Aquädukte ermöglicht. Viel später, aber ähnlich revolutionär, war die Entwicklung des Stahlbeton. Aber damals wie heute stellten sich Menschen immer die Frage: Welches Material kann ich in der direkten Umgebung gewinnen. Die wahrscheinlich häufigste Antwort war immer: Holz. Und damit trägt die Holzfassade in sich bereits etwas Zeitloses. Heute handeln wir global. Da kann es der Umwelt zuträglich sein, bestimmte Rohstoffe dort zu beziehen, wo sie auf natürliche Weise vorkommen. Mit Holz wurde überall auf der Welt gebaut. Wenn es verantwortungsvoll gewonnen wird, wächst es nach. Damit ist es nicht nur zeitlos, sondern auch nachhaltig. Holz ist also einer der Baustoffe, die auch von verantwortungsbewussten Bauherren wieder entdeckt werden.

 

 

 

  

 

Haben Sie Interesse an Fassaden? Kontaktieren Sie uns!