Klassische massive Parkettfußböden gehören ebenfalls zu unserem umfangreichen Lieferprogramm an Holzfußböden. Sie halten eine Ewigkeit und erfreuen sich noch immer einer großen Beliebtheit im Altbaubereich genauso wie im Neubau, in der Gastronomie bis hin zu ganzen Sporthallen und Konzertsälen. Sie stellen einen besonderen Wert dar und sind bedeutender als ein Fertigparkett.

Ob sich ein klassischer Parkettfußboden auch für ihr Bauvorhaben eignet, das können Ihnen unsere Fachberater für Holzfußböden in der Kieler Straße 367 in 22525 Hamburg ganz genau sagen – hier können Sie sich auch andere
Fußbodenbeläge wie z.B. Fertigparkett oder Kork im Vergleich ansehen.

Für größere Parkettberatungen z.B. mit Ihrem Architekten oder Planer bitten wir um kurze vorherige telefonische Terminabsprache unter Tel. 040 / 54 88 77 -15.

 

 


Stabparkett

Stabparkett besteht aus 14 - 22 mm dickem Vollholz. Es werden Parkettstäbe und Parkettriemen unterschieden. Stäbe besitzen eine ringsum laufende Nut und werden durch Querholzfedern bei der Verlegung verbunden, während Riemen über angehobelte Nute und Federn verfügen. Stabparkett kann je nach Untergrund geklebt oder genagelt werden.

Bild: Stabparkett 

 

Mosaikparkett

Mosaikparkett besteht aus einzelnen Vollholzlamellen, die als Verlegeeinheiten durch ein Klebenetz auf der Unterseite zusammen gehalten werden. Häufigstes Muster ist der Würfel, daneben werden auch Schiffsverband, Fischgrät und Parallelverband eingesetzt. Mosaikparkett wird mit dem Untergrund verklebt.

 

Tafelparkett

Tafelparkett spielt vorwiegend in der Restaurierung eine Rolle. Die in Tafelform zusammengefügten quadratischen Verlegeeinheiten können aus einer Blindplatte mit aufgeklebten Parkettelementen oder aus Vollholzteilen bestehen, die zu einer Tafel gefügt sind. Die Verbindung der einzelnen Tafeln untereinander erfolgt je nach Ausführung über angehobelte Nut und Federn oder mit Längs- und Querholzfedern in rundum laufende Nuten. Tafelparkett kann je nach Untergrund geklebt oder genagelt werden. 

Bild: Tafelparkett

 

Lamparkett / Lamellenparkett

Lamparkett (eigentlich: Lamellenparkett) ist durch und durch aus einem Stück Naturholz gefertigt. Es handelt sich dabei um das günstigste am Markt erhältliche Massivholzprodukt. Lange Lebensdauer!

 

Industrieparkett

(Auch: Hochkantlamellenparkett) ist durch und durch aus einem Stück Naturholz gefertigt. Der Industrieparkett erfreut sich im Objektbereich und im designorientierten Wohnbereich großer Beliebtheit. Sehr hart und widerstandfähig - lange Lebensdauer! Bei uns bekommen Sie Industrieparkett in einigen Holzarten auch in mehreren Sortierungen oder als Breitlamelle mit extrabreiten Stäben.

Bild: Industrieparkett

 

Holzpflaster, Hirnholzparkett

Massivholzpflaster verfügt über eine außerordentliche Optik, da bei der Fertigung das Holz so gefertigt wird, dass die Jahresringe deutlich sichtbar werden. Dadurch extrem harte und widerstandfähige Oberfläche (auch bei den Weichhölzern).



Haben Sie Interesse an Parkett? Kontaktieren Sie uns!