Messe Info:
Die massive Landhausdiele wird aus einem einzigen Stück Rohholz produziert. Diese Eigenschaft unterscheidet die Massivdiele von den herkömmlichen Holzfußböden, die sich aus mehreren aufeinander geklebten Schichten zusammensetzen.
Die massive Landhausdiele wird rundum mit Nut/Feder-Verbindung hergestellt. Um bei der Verlegung der Dielen einen Höhenunterschied zu vermeiden, wird die Massivdiele rundum leicht gefast. Wenn Sie unbedingt eine rundum scharfkantige Dielenausführung bevorzugen, empfehlen wir wegen der Maßtoleranz, die ganze Oberfläche nach der Verlegung zu schleifen, und eine Oberflächenbehandlung (wie z.B. Öl) erst nach dem Schleifen aufzutragen.
 

Maßtoleranz:

Wir legen großen Wert auf perfekte Passgenauigkeit der Produkte. Unsere massiven Landhausdielen stehen für hohes Maß an Qualität in der Kategorie Massivdielen. Bei den von uns gefertigten Massivdielen ist eine Genauigkeit von 0,5 mm in der Breite sowie 0,2 mm in der Stärke garantiert. Laufende Maß- und Qualitätskontrollen garantieren die Maßgenauigkeit und Qualität unserer Produkte. Unsere Präzision ist Ihre Sicherheit!

Feuchte:

Unsere massiven Landhausdielen sind mit einer für den künftigen Gebrauch optimalen Holzfeuchte von 9 % (+/- 2 %) vorgefertigt. Für die sachgemäße Trocknung sorgen moderne Trockenkammern mit großen Kapazitäten, die individuelle Trocknungsvorgänge ermöglichen.

 

 

 

 

Oberflächenbehandlung:

Wir bieten neben den vielfältigen Farb- und Strukturmöglichkeiten 3 Arten der Oberflächenbehandlungen an: oxidativ geölte, UV geölte und gewachste Oberflächen.

 

Die oxidativ geölte Oberfläche:
Das Öl dringt in das Holz ein und bewahrt die Natürlichkeit des Holzes. Die Poren bleiben durch das Ölen offen, das ermöglicht Atmung des Holzes. Die geölte Oberfläche fühlt sich angenehm an und erzeugt einen warmen Farbeffekt. Die Oberfläche benötigt aber regelmäßige Pflege zur Auffrischung, welche mit unseren hochwertigen Pflegeprodukten problemlos ohne großen Zeitaufwand möglich ist.

 

Die UV-geölte Oberfläche:
UV-Öl ist eine natürliche Beschichtungsart. Das Parkett UV-Öl unterscheidet sich gegenüber dem Naturöl eigentlich nur durch den Auftrag und die Trocknung. Die Inhaltsstoffe sind die gleichen. Das Parkett UV-Öl wird maschinell aufgetragen und sofort mit starken Ultra Violetten Lampen getrocknet. Durch das sofortige Trocknen von Parkett UV-Öl entsteht an der Oberfläche eine Schicht, die den Boden vor Verschmutzungen schützt. Wichtig ist, dass diese Schicht durch die Pflege erhalten werden muss, da durch die schnelle Trocknung kein Öl ins Holz eindringen kann. Die Pflege von Massivholzdielen mit UV-Öl ist sehr einfach; es ist nur zwingend erforderlich auch die Pflegeprodukte von LIGNUM zu verwenden.

 

Die gewachste Oberfläche:
Das von uns aufgetragene Wachs ist eine spezielle Öl- und Wachskombination für die Oberflächenbehandlung der Massivholzböden. Während das Öl tief in das Holz eindringt, bleibt das Wachs auf der Oberfläche und bewirkt einen seiden-matten Glanz, der durch Polieren weiter verstärkt werden kann. Die so verdichtete Oberfläche wird damit besonders pflegeleicht, schmutz- und wasserabweisend ohne die Poren zu verschließen. Das Holz kann weiterhin atmen.

 

 

Die natürlichen Eigenschaften des Holzes:

Wie auch im Wald keine zwei gleichen Bäume zu finden sind, so sind auch unsere Dielen nie identisch. Struktur, Holzfehler, Farbnuancen etc. schaffen eine einzigartige Zeichnung und bestimmen das Aussehen. Die massive Landhausdiele wird nie die einheitliche Gleichheit eines Kunststoffbodens aufweisen. Sie wird Ihnen immer ein individuelles, nicht imitierbares Bild anbieten, womit sie ihre Originalität und Natürlichkeit unterstreicht. Ihr Boden wird unverwechselbar sein, individuell, wie Sie es auch sind.
Trotz strenger Qualitätskontrollen ist es möglich, dass eine Diele zur Auslieferung kommt, welche unsere Mitarbeiter unter Umständen aus einem anderen Blickwinkel betrachtet haben, als Sie es tun. Wir denken da vor allem an vorkommende „Holzfehler", deren Größe und Häufigkeit unsere Mitarbeiter nach bestimmten Sortierkriterien bewerten: z.B. kleinere Trocknungsfehler, gekittete und herausfallende Äste, Farbunterschiede und Unterschiede im Holzmuster. Das sind Eigenschaften des Baumes, die nicht eindeutig zu katalogisieren sind. Haben Sie Vertrauen in unsere Fachkenntnis und jahrelange Erfahrung und wir versprechen Ihnen, dass unsere Böden Ihren Bedürfnissen gerecht werden.
 

Dimensionen:

Breite: 140, 160, 180, 220  mm (nur nach Absprache)
Stärke: 20, 14 mm
Länge: fallend 500 - 2300 (bis 2900) mm

Haben Sie Interesse an LIGNUM-Massivholzdielen? Kontaktieren Sie uns!